Nn frá Fremri-Fitjum

Basisdaten

FEIF-ID IS20211556xx
Name  
Bedeutung  
   
Geburtsdatum 02. Juni 2021
Geschlecht Hengst
   
Farbcode 0200 oder 2500
Farbbezeichnung Schimmel, geboren Rappe oA oder Rappe oA
Genotyp aa Ee (Gg?)
   
Zuchtwert 101
Reiteigenschaften ohne Pass 99
Zuchtwert ohne Pass 98
Sicherheit  
   
Inzuchtkoeffizient 0,485 %

Abstammung

    Sólon frá Hóli v/Dalvík (1. Preis für Nachkommen)
  Huginn frá Haga I (Ehrenpreis)  
    Vænting frá Haga I (8.04)
Eldfari frá Stóra-Ásgeirsá (8.33)    
    Þorri frá Þúfu í Landeyjum (Ehrenpreis)
  Eldspýta frá Stóru-Ásgeirsá (8.16)  
    Von frá Stóru-Ásgeirsá
     
    Glampi frá Vatnsleysu (1. Nachkommenpreis)
  Moli frá Skriðu (8.21 4gängig)  
    Gullinstjarna frá Akureyri (7.87 4gängig)
Mylla frá Fremri-Fitjum    
    Geisli frá Fremri-Fitjum (7.84)
  Póný frá Fremri-Fitjum  
    Ólga frá Fremri-Fitjum (7.34)

Beschreibung

Sehr zutrauliches und neugieriges Hengstfohlen mit Top-Abstammung. Zeigt sich bislang mit viel Tölt. Mutter war ein super zuverlässiges Reitpferd für Jedermann, auch anfängertauglich. Sie ist eine Moli-Tochter und unser aller Liebling gewesen als Reitpferd. Leider nach Weideunfall nun Zuchtstute. Ihre älteste Tochter ist aus 2017 und daher können wir noch nichts über die Reiteigenschaften von Myllas Nachkommen sagen. Alle Nachkommen von ihr zeigen sich mit sehr schönen Gängen und durchaus fördernswertem Potential, menschenbezogenem Charakter und sehr schönem, korrekten und eleganten (trotzdem stabilen) Exterieur. Sein Vater ist Elite-Hengst Eldfari frá Stóra-Ásgeirsá, der mit 8.5 auf Tölt, 9.5 auf Pass, 9 auf Charakter/Gehwille, 8.5 auf Form und 8 auf Galopp einige Elite-Bewertungen einsammeln konnte. Ein Video von ihm unterm Reiter ist vorhanden. Eldfari deckte bei uns am Hof und zeigte sich immer freundlich, dabei aber temperamentvoll. Eldfari lief ein paar Turniere. Er erhielt unter anderem in der Meisterklasse F1 eine 5.33 und PP1 6.63. Weitere Ergebnisse vorhanden.

Kaufpreis

Kaufpreis: 130.000 ISK exkl. Exportkosten
Wechselkurs am 11. Juli 2021: 885€

 

Es ist möglich den jungen Mann weiterhin bei uns zur Aufzucht stehen zu lassen (als Hengst oder Wallach) und zukünftig weitere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen oder erst im Berittalter zu exportieren.

Selbstverständlich kann er auch ab Februar 2022 ausreisen. Ich biete ein "Rundum-Sorglos-Paket", wo sie sich entspannt auf ihren neuen vierbeinigen Partner freuen können.

Zu jedem Kauf gehört bei mir ebenfalls eine ausführliche Beratung, um für Sie das perfekte Pferd zu finden und Sie über Ihre Möglichkeiten aufzuklären. Zögern Sie nicht mit einer unverbindlichen Kontaktaufnahme.

(un)verbindliche Kontaktaufnahme

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.