Glanni frá Djúpadal

FEIF-ID IS2019158764
Name Glanni
Bedeutung der Leichtsinnige
   
Geburtsdatum 15. Juni 2019
Geschlecht Wallach
Kastration am Juni 2020
   
Farbcode 41s4
Farbbezeichnung Isabellhelmschecke
Genotyp ee SplSpl
   
Zuchtwert 99 
Reiteigenschaften ohne Pass 102 
Zuchtwert ohne Pass 102 
Sicherheit 47 % 
   
Inzuchtkoeffizient 0,9 % 

Abstammung

    Máttur frá Torfunesi (8.52)
  Eldur frá Torfunesi (1. Preis für Nachkommen)  
    Elding frá Torfunesi (Ehrenpreis)
Logi frá Þúfum (8.09)    
    Hróður frá Refsstöðum (Ehrenpreis)
  Lýsing frá Þúfum (8.00 4gängig)  
    Birta frá Ey II (8.00 4gängig)
     
    Glampi frá Vatnsleysu (1. Preis für Nachkommen)
  Vinkill frá Djúpadal (7.60 4gängig)  
    Virkja frá Djúpadal (8.03)
Blanda frá Djúpadal    
    Kliður frá Köldukinn
  Sunna frá Djúpadal  
    Skjóna frá Djúpadal

Beschreibung

Glanni ist ein bereits halfterführiger, sehr großer und gut entwickelter Wallach, der auch auf der Weide zu einem kommt, aber kein Taschenkrabbler ist. Im Sommerfell sieht man seine wunderschöne gleichmäßige und besondere Farbverteilung, während man im Winterfell meinen könnte, man hätte einen Doppelcreme vor sich. Er ist nahezu schneeweiß. Er zeigt eine sehr gute Tempovarianz in Trab und Galopp. Tölt kommt im Übergang zum Vorschein, zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht über längere Strecken. Es könnte Pass in ihm schlummern, aber zeigen tut er ihn bislang nicht. Sein Galopp lässt es jedoch vermuten. Glanni ist sehr gut aufgerichtet und sein Bewegungspotential vielversprechend. Ich würde es mir sehr wünschen, käme dieser einmalige Wallach in liebende, sowie fördernde, Hände. Trotz seiner Größe ist er kein Gewichtsträger, an dieser Stelle spreche ich nicht vom normalen Erwachsenen. Glanni ist ein absoluter Eyecatcher in allen Belangen und dazu bislang im Umgang auch sehr brav. Etwas zuückhaltend zu Beginn, aber durchaus sehr menschenbezogen. Er zeigt flotte Reaktionen, aber wird nicht hektisch. Glanni wächst in unserer alters- und geschlechtergemischten großen Jungpferdherde auf und darf tun und lassen was er will. Bei seiner Züchterin lernte er bereits das Fohlen-ABC und ruft dieses relativ sicher ab. Glannis Vater Logi frá Þúfum steht seit Herbst 2021 auf dem Gestüt Teland in Dänemark und zeigt sich dort nicht nur mit sehr schmucken Gängen, sondern auch charakterlich als absolutes Spaßpferd. Seine Mutter wurde geritten und zeigte sich als sehr sympathisches Reitpferd. Glanni sucht fördernde Hände, die nach einem Allrounder mit dem gewissen Etwas suchen. Selbstverständlich dürfte Glanni auch zur weiteren Aufzucht bei uns bleiben.

Kaufpreis

Kaufpreis: ca. 5985€ inklusive Export nach Deutschland. Weitere Länder auf Anfrage.

Stand: 01. Januar 2022

 

Es ist möglich Glanni weiterhin bei uns in Pension stehen zu lassen und/oder weitere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Selbstverständlich kann er auch jederzeit ausreisen. Ich biete ein "Rundum-Sorglos-Paket", wo sie sich entspannt auf ihren neuen vierbeinigen Partner freuen können.

Zu jedem Kauf gehört bei mir ebenfalls eine ausführliche Beratung, um für Sie das perfekte Pferd zu finden und Sie über Ihre Möglichkeiten aufzuklären. Zögern Sie nicht mit einer unverbindlichen Kontaktaufnahme.