Export / Import

Auch wenn Ihr Pferd aktuell noch etwa 3000 km (Berlin - Reykjavík) von Ihnen entfernt steht und ein Export/Import auf den ersten Blick aufwendig erscheint, helfen wir Ihnen bei der kompletten Planung, Organisation und Abwicklung. Ich biete für Sie ein "rundum-sorglos-Paket" und übernehme alle Aufgaben, welche bei Export/Import anfallen in direkter Absprache mit Ihnen. Sie müssen sich lediglich Gedanken darüber machen wie Ihr Pferd vom Flughafen zu Ihnen kommt. Möchten Sie es selbst abholen oder doch lieber einen professionellen Transport beauftragen. Gerne gebe ich Ihnen die Kontaktdaten und alle nötigen Informationen, welche Sie benötigen, wenn es so weit ist.

Alle Exportpferde für das Festland werden standardmäßig nach Belgien (Lüttich) geflogen. Der neue Besitzer kann sein Pferd dort entweder selbst abholen oder eben vom Profi abholen lassen. Aufgrund zu geringer Nachfrage wird Dänemark (Billund) nicht mehr angeflogen. Seit letztem Jahr werden Pferde, die nach Dänemark transportiert werden sollen, von Lüttich mit dem LKW nach Kolding gebracht, wo der neue Besitzer sie in Empfang nehmen kann oder von dort ein Transportunternehmen beauftragt. Die Kosten sind identisch zu den ehemaligen Flügen nach Billund.

Empfehlenswerte für den Export/Import ist die Zeit zwischen Oktober und März - in diesem Halbjahr finden auch die meisten Flüge statt, in der Regel zweimal pro Woche. In den warmen Monaten gibt es meist nur einen Flug im Monat, selten zwei, je nach Nachfrage. Die Flüge nach Schweden und in die USA werden je nach Anzahl der Pferde terminiert.

Welche Kosten erwarten mich?

Die Kosten für den Export/Import stehen in direktem Zusammenhang zum Kaufpreis, da dieser in die Berechnung der anfallenden Einfuhrumsatzsteuer einfließt. Trotzdem möchte ich Ihnen einen ersten Eindruck geben, welche Kosten, neben dem Kaufpreis, zusätzlich auf Sie zukommen.

Exportunternehmen

(Flug, Papiere, Vetcheck, uvm.)

1120 Euro
Transport auf Island - Farm -> Reykjavík
(Standort: Húnaþing Vestra)
ca. 100 Euro
Abfertigung in Lüttich
(Zoll, Veterinär, Gebühren, uvm.)

430 Euro

weitere Pferde + 200 Euro

Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland

(auf alle angefallenen Kosten)

19%

Beispielrechnung

Beispiel

Kaufpreis von 1000€, Standort Húnaþing Vestra, Abwicklung in Aachen

  1120€ (Exportunternehmen)

100€ (Transport)

430€ (Abfertigung)

+ 1000€ (Kaufpreis)

= 2650€ (Grundlage für die EUSt)

 

(2650€ / 100) * 19 = 503,50€ EUSt

  1120,00€ (Exportunternehmen)

+  100,00€ (Transport)

430,00€ (Abfertigung)

503,50€ (EUSt)

= 2153,50€ (gesamt Exportkosten)

 

Die ausgerechneten 2153,50,€ beziehen sich lediglich auf die Gesamtkosten des Export/Import, zzgl. zu der errechneten Summe kommen die Transportkosten ab Lüttich, wenn Sie Ihr Pferd nicht selbstabholen, und der eigentliche Kaufpreis.

Sehr gerne berechne ich Ihnen die exakten Exportkosten für das Pferd Ihrer Wahl auf Basis von aktuellsten Kostenaufstellungen des Exportunternehmen, Flughafen und Wechselkurs.

In der Tabelle sowie im Beispiel habe ich mit den Zahlen für die Verzollung/Versteuerung in Aachen (Deutschland) gearbeitet, da die meisten unserer Pferde mit Ingo Müller Pferdetransporte ins neue Zuhause reisen und eben dann dort die Abwicklung stattfindet. Konkrete Kostenvoranschläge für den Transport ab Lüttich erfragen Sie bitte bei Müllers direkt, da ich als 3. Partei auch keine Buchungen beauftragen kann.

 

Für Exporte/Importe in die Schweiz oder weitere nicht EU-Staaten bestehen etwas andere Regelungen - kontaktieren Sie mich.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Pferde direkt am Flughafen bei Abholung zu verzollen, dieses empfiehlt sich besonders für Selbstabholer. Durch die sofortige Abwicklung in Lüttich via Überweisung vor der Abholung sparen Sie sich den zeitraubenden Umweg und Papierkram in Aachen oder bei Ihrem Zollamt. Beachten Sie, dass nicht alle Zollämter diese Dienstleistung anbieten. Da wären wir wieder bei Selbstabholer am einfachsten direkt in Belgien versteuern/verzollen, auch wenn es 2% mehr Steuer sind, der Preisunterschied ist minimal.

Beispiel

Kaufpreis von 1000€, Standort Húnaþing Vestra, Abwicklung in Lüttich

  1120€ (Exportunternehmen)

100€ (Transport)

525€ (Abfertigung)

+ 1000€ (Kaufpreis)

= 2745€ (Grundlage für die EUSt)

 

(2745€ / 100) * 21 = 576,45€ EUSt

  1120,00€ (Exportunternehmen)

+  100,00€ (Transport)

525,00€ (Abfertigung)

576,45€ (EUSt)

= 2321,45€ (gesamt Exportkosten)

 

Sprechen Sie mich auf Ihre Möglichkeiten, Vor- und Nachteile sowie weitere Informationen zum Export/Import einfach an!