Prakkari frá Fremri-Fitjum

Basisdaten

FEIF-ID IS2016155626
Name Prakkari
Bedeutung Schelm, Schalk
   
Geburtsdatum 24. Juni 2016
Geschlecht Wallach
   
Farbcode 2554
Farbzeichnung Rappe mit Blesse und blauen Augen
Genotyp aa Ee Splspl
   
Zuchtwert

95

Reiteigenschaften ohne Pass

99

Zuchtwert ohne Pass

97

Sicherheit

40 %

   
Inzuchtkoeffizient 0,7 %

Abstammung

    Smári frá Borgarhóli (8.01)
  Glampi frá Vatnsleysu (1. Nachkommenpreis)  
    Albína frá Vatnsleysu (7.84 4gängig)
Strákur frá Vatnsleysu    
    Jarl frá Búðardal (8.10)
  Sonata frá Vatnsleysu (8.10)  
    Silja frá Vatnsleysu (7.79)
     
    Stígandi frá Leysingjastöðum II (8.27 4gängig)
  Funi frá Leysingjastöðum II (7.89 4gängig)  
    Heiða frá Leysingjastöðum II
Brúnblesa frá Þórormstungu    
   

Vindur frá Guðrúnarstöðum

  Tungu Vinda frá Þórormstungu  
    MMM

Beschreibung

Prakkari ist mein erstes selbstgezogenes Fohlen und hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Lange war ich unschlüssig, welchen Namen mein Traumfohlen bekommen sollte, aber bei einem Fotoshooting mit einer meiner besten Freundinnen, zeigte sich der Schalk im Nacken des Bubis. Als meine Freundin Prakkari vorschlug, war es entschieden. Passender kann ein Name nicht vergeben werden. Ich kenn Prakkari seit er zwei Wochen alt ist und habe den ganzen Sommer am Hof verbracht, entsprechend (v)erzogen ist der Kleine. Und auch super menschenbezogen. Prakkari hat eigentlich nur einen Minus-Punkt, nämlich seine Größe mit knapp um 130cm als Vierjähriger. Dafür glänzt er jedoch mit stabilem Körperbau und seinem absolut unkomplizierten Charakter. Die Isländer bezeichneten ihn als "sjálftaminn", das bedeutet so viel wie "selbst gezähmt". Es beschreibt ein Pferd, welches man vom ersten Tag einfach satteln und losreiten kann. Der Tag, wo ich Prakkari das erste Mal einen Sattel auflegte, war auch gleichbedeutend mit dem ersten Mal aufsteigen. Er war einfach so brav und lernte super schnell. Lediglich an der Bodenarbeit zeigte er überhaupt keinen Spaß und null Motivation, sodass ich dann doch als die Bremse funktionierte, entschied einfach mit ihm auszureiten. Von Anfang an ohne Begleitpferd. Ich erinnere mich soooo gern an den ersten gemeinsamen Ausritt mit ihm. Und jedes Mal aufs neue bin ich verliebt in dieses Pony. Ich glaub, viel besser hätte mein erstes selbstgezogenes Fohlen nicht werden können. Gut, vielleicht bisschen größer und etwas mehr Naturtölt.

Prakkari zeigt sich, wie seine Mutter auch, klar viergängig und zeigte bislang immer leider wenig Tölt, was für mich jedoch ein eher kleineres Übel darstellt. Dafür sind alle seine Gänge sehr bequem und taktklar und Prakkaris Charakter könnte eben nicht besser sein. Ursprünglich war geplant, diese Anpaarung zu wiederholen, was sich jedoch leider nie ergeben hat. Strákur frá Vatnsleysu wurde im Sommer 2019 in die USA exportiert.