Sólskær frá Blönduósi

Basisdaten

FEIF-ID IS2019156485
Name Sólskær
Bedeutung zusammengesetzt aus "Sól-" = Sonne & "-skær" = leuchtend, strahlend
   
Geburtsdatum 11. Juni 2019
Geschlecht Hengst
   
Farbcode 5540
Farbbezeichnung Erdfarben mit Stern und Schnippe
Genotyp Aa Ee Crcr
   
Zuchtwert 98
Reiteigenschaften ohne Pass 96
Zuchtwert ohne Pass 96
Sicherheit 46 %
   
Inzuchtkoeffizient 0,6 %

Abstammung

    Huginn frá Haga I (Ehrenpreis)
  Óskasteinn frá Íbishóli (1. Nachkommenpreis)  
    Ósk frá Íbishóli (8.37)
Ljósvíkingur frá Steinnesi (8.33)    
    Oddur frá Selfossi (Ehrenpreis)
  Djörfung frá Steinnesi (7.93)  
    Assa frá Steinnesi (7.88)
     
    Stígandi frá Leysingjastöðum II (8.27 4gängig)
  Funi frá Leysingjastöðum II (7.89 4gängig)  
    Heiða frá Leysingjastöðum II
Brúnblesa frá Þórormstungu    
   

Vindur frá Guðrúnarstöðum

  Tungu Vinda frá Þórormstungu  
    MMM

Beschreibung

Sólskær ist der zweite Sohn meiner Lieblingsstute Blesa. Als ich Ljósvíkingur buchte, sagte ich zu meiner Freundin: "Ich hoffe, dass Fohlen wird Erdfarben mit Stern und Schnippe. Stute, wäre perfekt." Nun ja, ne Stute wurde es nicht, aber ansonsten geliefert wie bestellt. Sólskær zeigt sich seit seiner Geburt sehr neugierig, aber nicht schmusig. Er ist immer um einen herum, aber versucht man ihn anzufassen, stellt er doch lieber wieder einen Sicherheitsabstand her. Ganz die Mama. Nichtsdestotrotz war er nie ängstlich oder scheu. Er lässt sich problemlos händeln und auch die Hufe ausschneiden, ohne das Fohlen-ABC bislang gelernt zu haben. Ich denke, er ist Fünfgänger wie sein Vater und auch MV. Freilaufend zeigte er sich erst hauptsächlich trabig, aber inzwischen töltet er auch taktklar längere Strecken über die Koppel. Sein Bruder mütterlicherseits war im Erstberitt einfach nur unkompliziert und, wie wir es nennen, "sjálftaminn". Sowas wie selbst gezähmt. Ich konnte eigentlich vom ersten Tag an aufsteigen und ausreiten als hätte er nie was anderes gemacht. Sólskær hat eine tolle Oberlinie und bringt eine sehr gute natürliche Aufrichtung sowie Selbsthaltung mit. Er ist für sein Alter sehr groß und hat bereits sehr viel Ausdruck. Für mich war zu jedem Zeitpunkt klar, dass er Hengst bleibt, um seine weitere Entwicklung beobachten zu können.

Nachkommen

Wenn Sólskær sich weiterhin so gut entwickelt, wird er in 2021 eine kleine Auswahl an Stuten decken. Ich bin sehr überzeugt von ihm als Nachwuchshengst und hoffe, dass er sich im kommenden Jahr weiterhin so vielversprechend präsentiert.

Fremdstuten werden noch nicht angenommen.