· 

neues Jahr, neues Glück

Dieses Jahr ist ein Jahr voller Veränderung, weswegen ich mich auch dazu entschieden habe, die Homepage komplett zu überarbeiten. Ja, ich weiß, noch sind die Wartungsarbeiten lange nicht beendet, aber die Verkaufspferde und die wichtigsten Informationen finden sich bereits wieder.

 

Es werden noch eine neue Vorstellung (Über mich) folgen und ebenso werde ich meine Privatpferde und Zucht neu präsentieren. Vielleicht folgen noch weitere neue Unterpunkte, ich bin offen für Ideen. Also schreibt mir gern.

 

Mir war es lediglich wichtig die Homepage so kurz wie möglich, so lange wie nötig, offline zu nehmen, weswegen ich die Homepage auch halbfertig wieder zur Verfügung stellen möchte. Bleibt neugierig auf die weiteren Inhalte.

 

Ist es euch aufgefallen, dass ich alles in den isländischen Landesfarben gestaltet habe? Ich hoffe, es kommt auch bei euch genauso gut an wie bei mir.

Wie ich bereits schrieb, es wird sich viel in meinem Leben dieses Jahr ändern. Da es noch nichts konkretes gibt, möchte ich dieses einfach mal so stehen lassen, aber hier im Blog wird man alles weitere verfolgen können. Wie sich die Social Media - Facebook und Instagram - fortsetzen, muss ich noch mit mir selbst ausmachen und einen Plan entwicklen, denn langweilig soll es ja auch nicht werden.

 

Neben der Fertigstellung der Webpräsenz stehen in nächster Zeit noch zwei weitere wichtige Punkte an, zum einen der IGV Pferdeführerschein, ehemaliger Basispass, welchen ich nach 20 Jahren im Sattel endlich mal in Angriff nehme. Ich nutze die Möglichkeit auch in diesem Punkt mit meinem dt. Partnerhof zusammen zu arbeiten. Mehr dazu wird es zeitnah zu lesen geben, denn es wird auch interessant für euch! Außerdem freue ich mich auf ein professionelles Fotoshooting meiner Pferde durch die junge, sehr talentierte Tóta von "Mystery.Horses photography". Endlich aktuelle und vor allem hochwertige Bilder meiner Lieblinge!

 

Ja, mir macht es auch ein bisschen Angst, aber ich freu mich mindestens genauso viel. Ich hoffe auf viele neue Kontakte und glückliche, neue Pferdebesitzer sowie Wiederholungstäter. In bereits zwei Monaten erwarten wir das erste Fohlen für dieses Jahr und auch über die diesjährige Zuchtplanung sollte ich mir wohl mal Gedanken machen. Ach, es wird schon gut werden und Spaß machen. Ich bin positiv gestimmt und außerdem, was gibt es schöneres als Abenteuer?

Kommentare: 0